Newsletter | SignUp

Regelmäßig goldene Tipps erhalten? Einfach hier eMail-Adresse eintragen:

Goldene Geschenke |

Geschenkschleifen

Neues Video | YouTube

Entwicklung | Gold

Goldchart

Chart

Gold

Anklicken zum vergrößern

Entwicklung | Silber

Goldchart

Chart

Silber

Anklicken zum vergrößern

Gold oder Silber?

Argumente für Gold:

kreisdiagramm

 

1. Dank seines im Vergleich zum Wert geringen Volumens kann man mit der Investition in echtes Gold große Werte auf kleinstem Raum lagern. Hier ist Gold gegenüber Silber klar im Vorteil. Zum Vergleich: Während 40.000 Euro in Gold gerade einmal dem Volumen einer Zigarettenschachtel entsprechen (ca. 1 Kilo), müssen Sie mit rund 40 Kilo Gewicht rechnen, um den gleichen Wert in Silber zu lagern.

 

2. Beim Kauf von Feingold als Münzen oder Barren fällt keine MwSt. an


Argumente für Silber:


1. Weltweit kommt Silber etwa 15 bis 20 mal häufiger vor als Gold.

Eigentlich müsste das Preisverhältnis damit auch bei ca. 15-20 liegen. Momentan liegt es jedoch bei 1 : 47, d.h. eine Unze Gold kostet das 47-fache einer Unze Silber. Silber müsste also deutlich stärker steigen als Gold, damit das Verhältnis wieder stimmt.


2. In Krisenzeiten kann es erforderlich sein, über eine Ersatzwährung zu verfügen.

Kaum etwas eignet sich dabei besser als Silbermünzen. Gold nimmt in turbulenten Zeiten selbst bei kleiner Stückelung schnell einen hohen Wert an.


3. Silber wird "verbraucht".

Ein großer Teil des verfügbaren Silbers wird in vielen verschieden industriellen Bereichen benötigt. Damit ist Silber nicht so stark wie Gold von der Nachfrage als Anlagemetall abhängig.


"Gold ist Geld, alles Andere ist Kredit."

 

John Pierpont Morgan


Kontakt

Roland Heuschmann

Telefon: 07955 476583

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktformular